Pühringer Thomas

Thomas Pühringer, Geb. 1971 +2011

 


 

Pühringer, Kunst am Bau

Thomas Pühringer, setzte im Diakoniewerk Gallneukirchen neue kulturelle Maßstäbe. Neben seinen bildnerischen  Arbeiten zeichnete er sich durch seine Kunstkonzepten sowie einem großen Interesse an Politik aus.

Seine malerischen Kunstwerke hingen in vielen Galerien, auch bei dem Kunst am Bau Projekt im Linzer Wissensturm war Thomas Pühringer mit einer Arbeit beteiligt. Besondere Verdienste hat sich Thomas Pühringer noch als Gründungsmitglied und Aktivist der Theatergruppe Malaria erworben. Auch mit Lyrik versuchte­ sich der vielseitige Künstler, der sich sehr für Politik interessierte und bei einer Parlamentstagung zum Thema Mitbestimmung von Behinderten in der Politik das Wort ergriff. Besonders seine interessanten Texte werden bis heute gerne bei Lesungen vorgetragen.

Thomas Pühringer

Selbstbiografie von Thomas Pühringer:

 

„Ich bin ein interessierter Kunstpolitiker in den bildenden Künsten. Möchte was Neues machen, Malerei  und Musik zusammenhängend bearbeiten. Kunst ist alles, was für mich ist, das ganze Leben. Bin in mehreren Bereichen tätig, auch in der Schauspielkunst.
Möchte politische Anerkennung bei meiner Meinungsbildung, möchte integriert sein und anerkannt so wie andere Politiker. Möchte farbenfrohe Kunst verbreiten. Bin normal so wie alle anderen. Habe für mich den besten Charakter. Hoffe, dass es bei den anderen auch so ist. (Hoffe, ihr habt ihn auch)." 

Der Pühringerismus (Selbstkonzept):

 

Der Pühringerismus zeigt die Werbung für die gesamte Weltpolitik.
Für die ganzen Politiker der Welt in ihren Funktionen, die in verschiedenen Formen der Sessel Bilder in Parteifarben – zusammen gehören. Der Pühringerismus zeigt auch das bunte politische Geschehen in der Welt und auch hier in Österreich wo es so richtig zur Sache geht. Der Pühringerismus ist aber auch bemüht Bürgerinnen und Bürger mit den Politikern zusammenkommen zu lassen.
Beim Pühringerismus ist interessant die abstrakte expressionistische konkrete Malkunst

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

2000            „Koalitonssesseln“, Stadtamt Gallneukirchen

2001            „Landespolitische, Phantasievolle Kunstsesselbilder“, Linz

2002/2003   Sommerakademie Weikersdorf, Oberösterreich

2004             Produktion eines Trickfilms,
                      Präsentation bei Crossing Europe 2004

2005             Druckworkshop, Projektbeteiligung

2007           „Türme“, Wissensturm Linz