12.03.2020

Coronavirus – Risiko gemeinsam minimieren.

Wir sind gut vorbereitet. Bitte nehmen auch Sie Rücksicht.

Die umsichtige Betreuung und Begleitung von Menschen mit individuellen Bedürfnissen hat für uns oberste Priorität. Wir sind gut vorbereitet. Unsere Mitarbeiter*innen sind am aktuellsten Stand und werden laufend zum Coronavirus informiert. Konkrete Handlungsanleitungen für den beruflichen Alltag werden von den Vorgaben des Ministeriums und der Länderbehörden laufend abgeleitet und im Tagesabgleich aktualisiert.

Im Sinne der Menschen, die wir täglich begleiten und betreuen und auch unserer Mitarbeiter*innen ist uns die Rücksichtnahme auf diese handlungsweisenden Vorgaben sehr wichtig.

 

Bezugnehmend auf dem Erlass der Regierung ist ein Besuchsverbot in den Wohneinrichtungen für Menschen im Alter und für Menschen mit Behinderungen ausgesprochen, als auch in den Krankenhäusern.  Die Einrichtungen sind dennoch gut erreichbar. Bitte wählen Sie bei Bedarf den telefonischen Kontakt.

 

Wir bitten Sie um Verständnis und werden Sie über weitere Maßnahmen informieren. Danke für Ihre Mithilfe und Ihr Verantwortungsbewusstsein.

 

Allgemeine Info:

Das Coronavirus, auch COVID-19 genannt, hat seinen Ursprung in der chinesischen Provinz Wuhan. In den vergangenen Wochen hat sich das Virus international ausgebreitet– die Schwere und Intensität variiert von Land zu Land stark.

Entsprechend der Erlässe der Bundesregierung setzt das Diakoniewerk nun die notwendigen Maßnahmen um.

 

Grundlegende Hygienemaßnahmen, wie regelmäßiges Händewaschen, 30 Sekunden lang,  können bereits das Risiko einer Ansteckung stark reduzieren. Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!